Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Pädagogisches Theater
 

Die Ausbildung Pädagogisches Theater

Theaterpädagoge / Spielleiter für Pädagogisches Theater

bietet Entwicklungsbegleitung und Persönlichkeitsbildung mit Theatermitteln. Dabei wird die Bühne als Erfahrungsraum genutzt. Entwicklungsphasen, Lebensfragen und Theaterformen sind aufeinander bezogen und in einem klaren Handlungskonzept gefasst. Vorgestellt werden die Theaterformen:

Improvisationstheater * Sprechtheater * Medientheater * Schatten- und Schwarzlichttheater * Psychodrama * Bibliodrama * Jeux Dramatiques * Masken- und Figurentheater * Konflikt- und Forumtheater * Tanztheater * Clowntheater.

Die Verbindung von Pädagogik, Theater, Kunst, Literatur und moderner Medien steht dabei im Dienste einer ganzheitlichen Bildung.

In der pädagogischen Arbeit von Erziehern, Lehrern, Therapeuten, Gruppenleitern und Tarinern ... findet das Pädagogische Theater zunehmend seinen festen Platz in der professionellen Entwicklungsbegleitung.

Die Ausbildung ist berufsbegleitend konzipiert und findet an Wochenenden statt. Dauer: 1,5 Jahre - insgesamt 11 Wochenenden.

In der laufenden Ausbildung kann man auch einzelne Module als Fortbildung absolvieren (Clowntheater, Bibliodrama, Psychodrama, Improvisationstheater ... siehe oben)

Nächster Ausbildungsstart 2018  Raum Suttgart

Information und Termine auf Anfrage.

Fordern Sie bei Intresse unsere Prospekte an.

Gerne beraten wir Sie auch telefonisch. Zur Entscheidungsfindung können Sie bei einzelnen Modulen teilnehmen.